Image

  • für Kinder von 4 – 7 Jahre
  • Kleingruppen von 5 – 6 Kindern in möglichst altersgerechter Gruppeneinteilung
  • Voraussetzung ist, dass die Kinder es schaffen ohne Eltern am Kurs teilzunehmen
  • Kindern ohne bisherige Wassererfahrung und sehr ängstlichen Kindern empfehlen wir zur Wassergewöhnung die vorherige Teilnahme am Kleinkinderschwimmen 
  • individuelle Betreuung in ruhiger, familiärer Atmosphäre durch eine erfahrene, kompetente Kursleitung
  • Bewegungsbecken mit Wohlfühltemperatur von 32 Grad
  • selbst entwickeltes Kurskonzept als integrative Kursreihe mit Einsteiger- und Fortgeschrittenenkursen für Kinder mit und ohne Handicap
  • direkt anschließende Aufbaukurse, die an das Können der Kinder anknüpfen
  • spezielle Aufbaukurse, die den Kindern ein regelmäßiges Schwimmtraining ermöglichen, sowie verschiedene Schwimmtechniken und ein Sicherheitstraining vermitteln
  • persönliches Abschlusszertifikat mit Tauchfoto in gedruckter Form
  • Einheiten: 8 x 30 Minuten
  • Kosten: 130 €
  • Kursort: Johannes-Landenberger-Schule, Schubertstarße 1 b, 99423 Weimar

  • Schwimmlernkurs als Vorbereitung auf das „Seepferdchen“
  • altersgerechter, sicherer und angstfreier Umgang mit dem Element Wasser
  • Erlernen der Baderegeln
  • kindgerechtes Erlernen der Brustschwimmtechnik
  • Schaffung der Voraussetzung für die Seepferdchenprüfung im öffentlichen Schwimmbad:
    • Springen vom Beckenrand und 25 Meter Schwimmen
    • Tauchen und Heraufholen eines Ringes aus schultertiefem Wasser
  • positive Beeinflussung der körperlichen und geistigen Entwicklung, insbesondere Motorik, Koordination, Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit
  • ganzheitliches Programm mit Spiel und Spaß im Wasser

Ich habe ein Kind mit Handicap. Sind Ihre Schwimmlernkurse auch für uns geeignet?

Schön, dass Sie auf uns zukommen. All unsere Kurse sind integrativ und wurden speziell dahingehend konzipiert, dass Kinder mit und ohne Handicap gemeinsam das Element Wasser erleben können. Egal, ob Ihr Kind mit geistigen, körperlichen oder mehrfachen Beeinträchtigungen lebt, unsere Kursleitung, Frau Henske, ist Physiotherapeutin und steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.


Was passiert, wenn mein Kind krank wird und wir nicht teilnehmen können

Im Falle einer Erkrankung Ihres Kindes, versuchen wir jedem Teilnehmer die Möglichkeit einzuräumen, während des laufenden Kursturnus einen einmaligen Wiederholungstermin in einer anderen Gruppe wahrzunehmen.


Wir können nicht jede Woche zum Schwimmlernkurs kommen, besteht die Möglichkeit zu springen?

Nein, das ist nicht möglich. Unsere Kurse setzen sich aus einer festen Gruppenstruktur an 8 aufeinanderfolgenden Terminen zusammen, sodass es wenig Spielraum zum Springen gibt.


Mein Kind hat panische Angst vor tieferem Wasser, können wir trotzdem am Schwimmlernkurs teilnehmen?

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen zur Wassergewöhnung die vorherige Teilnahme an einem unserer Kleinkinderschwimmkurse für Kinder 3,5 - 5 Jahre. In diesem Kurs sollen die Kinder mit Spiel und Spaß erfahren, dass Wasser etwas ganz Tolles ist und man keine Angst haben muss. Dabei legen wir sehr großen Wert darauf, dass sich jedes Kind in seinem eigenem Tempo an das Wasser gewöhnt. 

Kinder, die vorher das Kleinkinderschwimmen absolviert haben, bringen durch die erfolgte Wassergewöhnung beste Voraussetzungen mit und erlernen das Schwimmen leichter.

Vor allem in den Wassergewöhnungskursen können Sie als Elternteil,  im Notfall, in den ersten Kursstunden noch mit ins Wasser kommen.


Wird mein Kind nach 8 Einheiten Schwimmlernkurs ohne Hilfsmittel Schwimmen können?

Bedingt durch die individuelle Betreuung in Kleingruppen schaffen es erfahrungsgemäß viele Kinder innerhalb eines Kurses ohne Hilfsmittel zu Schwimmen. Wir legen jedoch sehr großen Wert darauf keinen Druck auszuüben und geduldig mit den Kindern umzugehen, sodass sich jedes Kind in seinem eigenen Tempo entwickelt und nicht den Spaß am Wasser verliert. Oft fehlen den Kindern noch Kraft und Ausdauer, um die geforderten 25 Meter für das Seepferdchen zu absolvieren.

Deshalb bieten wir unseren Kursteilnehmern die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Aufbaukurs an.

Parallel zum Kurs legen wir allen Eltern ans Herz mit den Kindern eigenständig zu üben.


Bekommt mein Kind von Ihnen das „Seepferdchen“?

Wir bieten Ihnen bei uns einen Schwimmlernkurs in Vorbereitung auf das „Seepferdchen“ an. Die Seepferdchenprüfung erfolgt dann in einem öffentlichen Schwimmbad, entweder durch den Bademeister vor Ort oder 1 - 2 mal im Jahr durch unsere Kursleitung. 


Wie läuft die Seepferdchenprüfung ab?

Um die Seepferdchenprüfung abnehmen zu lassen, melden Sie sich während der Öffnungszeiten des Schwimmbades beim zuständigen Bademeister. Empfehlenswert ist es direkt zu Öffnung des Schwimmbades zu gehen, da es dann meist etwas ruhiger ist.

Die „Prüfung“ setzt sich aus drei Teilen zusammen und wird in der Regel kindgerecht ohne direkten Prüfungscharakter abgenommen. Der Bademeister wird Ihr Kind bitten im Schwimmerbereich 25 m (je nach Schwimmbad meist eine Bahn) mit einer sauberen Brustschwimmtechnik ohne Pause durchzuschwimmen und anschließend einmal vom Rand ins Wasser zu springen.

Danach geht es zum Nichtschwimmerbecken, wo Ihr Kind im schultertiefem Wasser tauchen und einen Ring vom Boden heraufholen muss.

Das Zertifikat kostet 3-4 Euro.

Wichtig ist, dass ihr Kind vor der Seepferdchenprüfung schon einige Male mit Ihnen im Schwimmbad geübt hat.


Besteht die Möglichkeit eine extra Kurseinheit mit Ihnen zu buchen, in der Sie mit meinem Kind im öffentlichen Schwimmbad üben und die Seepferdchenprüfung abnehmen?

Natürlich. Gerne bieten wir Ihnen 1- 2 mal im Jahr eine extra Kurseinheit im öffentlichen Schwimmbad an. 

Diese erfolgt im Sommer im Freibad in Oßmannstedt und im Winter in einem Hallenbad.

Dabei lernt Ihr Kind das tiefe Wasser kennen und kann ganz ohne Druck die Seepferdchenprüfung absolvieren.

Bitte sprechen Sie hierfür unsere Kursleitung an.

 

Unsere Kurszeiten:

Montag 16:15 – 16:45 Uhr Alter: 6 – 7 Jahre
Montag 16:45 – 17:15 Uhr Fortgeschrittene
Dienstag 15:30 – 16:00 Uhr Alter: 4 – 6 Jahre
Dienstag 16:00 – 16:30 Uhr Alter: 4 – 6 Jahre
Dienstag 16:30 – 17:00 Uhr Fortgeschrittene
Dienstag 17:00 – 17:30 Uhr Aufbaukurs
Mittwoch 15:45 – 16:15 Uhr Aufbaukurs
Freitag 16:00 – 16:30 Uhr Aufbaukurs
Freitag 16:30 – 17:00 Uhr Alter: 4 – 6 Jahre
Freitag 17:00 – 17:30 Uhr Alter: 5 – 7 Jahre
Freitag 17:30 – 18:00 Uhr Alter: 5 – 7 Jahre

 

Nächster Kursturnus:

04.11.2019 – 10.01.2020
(23.12.2019 – 03.01.2020 kein Kurs)
13.01.2020 – 06.03.2020

Sie möchten an unserem Kurs Schwimmenlernen teilnehmen?
Melden Sie sich online an.